Startseite » Blog » LizardLabs (1D-LSD-Produzent) Bust: Amerika & Niederlande mit Razzien bei Herstellern & Verkäufern

LizardLabs (1D-LSD-Produzent) Bust: Amerika & Niederlande mit Razzien bei Herstellern & Verkäufern

von Authentic LSD

Jenes Bild oben zeigt das, wer aktuell versucht, die Seite des größten & bekanntesten Herstellers aufzurufen. LizardLabs, die Köpfe hinter dem LSD-Derivaten und anderen Produkten, wurde gebusted. Die Hintergründe und wie es weitergeht, erfahrt ihr jetzt.

Wieso der Bust?

Grund für den Bust ist die Zusammenarbeit der USA mit den Niederlanden, vorausgegangen war Joe Bidens Beschluss, die Opioid-Kriese durch das gefährliche Fentanyl und anderen Stoffen Einhalt zu gebieten. An einer Opiod-Überdosis sterben in den USA schätzungsweise über 46.000 Menschen. (O-DSMT ist ein Opioid, aber wir wollen hier noch einmal klarstellen, dass O-DSMT nicht als gefährliche Substanz gilt. Es ist nicht zu vergleichen mit harten Opioden. Ansonsten würden wir es nicht anbieten!)

Es traf einige niederländische Seiten, die entweder Sanktionen erhielten oder sogar gebustet wurden. Dieser Bust trifft auch auf LizardLabs zu, bei denen es nach Berichten auch zu Razzien kam. Damit dürfte die Produtkion von vielen Stoffen, allen voran dem beliebten LSD-Derivat 1D-LSD schluss sein.

Hatte LizardLabs Dreck am stecken? Eigentlich war offiziell immer die Rede davon, dass sie lediglich legale Derivate in den NL hergestellt haben. Es gibt aktuell nach unserem Kenntnissstand keine genaueren Informationen, oder wie es weitergeht und/oder ob die Personen hinter LL Haftstrafen erhalten.

Was bedeutet das für Authentic LSD?

Gar nichts, vorerst. Wir vertreiben lediglich legale, in Deutschland erhältliche Research Chemicals und versenden auch nur nach Deutschland (auch wenn wir einen speziellen Shop für Österreich planen, aber das ist ein anderes Thema). Damit wären und werden wir niemals von solchen Ermittlungen betroffen sein, geschweige denn, sind auf irgendwelchen Radars, bisher. Das soll doch bitte auch so bleiben.

Natürlich ist damit Schluss mit 1D-LSD und alle Anbieter dürften vorerst nur Restbestände verkaufen können. Wir werden damit KEIN LSD mehr re-stocken wie geplant, da aktuell kein Kontakt zu LizardLabs möglich mehr war. Nun erklärt sich auch, warum keine E-Mails mehr beantwortet wurden. RIP an die Jungs. Wir wünschen alles Gute.

Weiterhin verfügbar sind:
O-DSMT
3-FPM
Troparil
Pagoclone
Gidazepam

& Nootropics

You may also like

Kommentar verfassen

Verfügbarer Coupon

X